DRK-Logo


Startseite
Unsere Aufgaben
Blutspende
Kontakt
Termine
Wir über uns
Ausrüstung
Links
Impressum





Imagekampagne
    

Willkommen auf der Homepage der
DRK-Bereitschaft Starzach


Aktuelles:

Bereitschaftsversammlung 2016

Am Donnerstag, den 10.03.2016 fand die jährliche Bereitschaftsversammlung der DRK-Bereitschaft Starzach in Börstingen statt. In seiner Begrüßung ließ Bereitschaftsleiter Karl Heinz Breitkreutz verlauten, dass 2015 eines der arbeitsreichsten Jahre seit Gründung der DRK Bereitschaft war. Über 3.000 Dienststunden leisteten die Mitglieder im vergangenen Jahr. Grund dafür waren unter anderem die Arbeitseinsätze in der Flüchtlingsunterkunft in Ergenzingen und die überdurchschnittliche Anzahl von 117 Helfer-vor-Ort Einsätzen.

Schriftführerin Florence Lohmiller ließ das vergangene Jahr Revue passieren und zählte einige Highlights auf. Die Blutspendeaktion und die Altkleidersammlungen verliefen erfolgreich, wohingegen der Seniorennachmittag immer weniger Besucherinnen und Besucher anlocken kann. Um den Seniorennachmittag etwas attraktiver zu gestalten, sei eventuell ein Wechsel des Veranstaltungsortes in das barrierefreie ehemalige Dorfstüble angedacht. Ebenfalls lobenswert sei die Zusammenarbeit mit dem Jugendrotkreuz. Man könne bei den verschiedensten Aktionen und Arbeitseinsätzen immer mit Unterstützung rechnen.

Als letzten großen Punkt wurde die Anschaffung eines neuen Mannschaftswagens erwähnt. Aktuell sei man noch dabei, genügend Sponsoren zu finden, damit voraussichtlich Mitte des Jahres das bereits in Auftrag gegebene Fahrzeug die Helfer zu den Einsätzen begleiten kann. Nach dem Bericht der Schriftführerin folgte der Kassenbericht des Kassiers Rüdiger Sausgruber. Der Verein stehe im Allgemeinen gut da, dennoch werde die Anschaffung des neuen Wagens trotz Sponsoren eine Herausforderung darstellen. Im Anschluss an die Berichte folgte die Entlastung der Vorstandschaft. Bürgermeister Thomas Noé lobte die Arbeit der Bereitschaft sehr und zeigte sich außerordentlich dankbar für die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit.



Zuletzt führte Bereitschaftsleiter Breitkreutz noch einige Ehrungen durch. Für fünf und für zehn Jahre Mitgliedschaft wurden jeweils 4 Mitglieder geehrt und für 15 und 20 Jahre Mitgliedschaft wurde je ein Mitglied geehrt.

Die DRK-Bereitschaft Starzach



Danke für die Unterstützung in 2014

Wir, die DRK Bereitschaft Starzach möchten uns für das vergangene Jahr bei all denen ganz herzlich bedanken, die uns in irgendeiner Art und Weise unterstützt haben. Dazu zählen natürlich alle Geldspenden, die wir im Laufe der Haus- und Straßensammlung oder aber auch über das Jahr verteilt erhalten haben, sowie alle Altkleiderspenden. Einen ganz besonderen Dank geht an alle Blutspender, beinahe hätten wir die 100 Spender-Marke geknackt, dies ist nun unser großes Ziel für 2015. Danke sagen wir auch allen Seniorinnen und Senioren, die jedes Jahr unseren adventlichen Kaffeenachmittag besuchen. Danke an alle Starzacher Vereine für das entgegengebrachte Vertrauen bei unseren zahlreichen Sanitätsdiensten. Besonders danken möchten wir auch der Gemeinde Starzach und dem DRK Kreisverband Tübingen, durch sie konnten wir endlich den schon lange benötigten zweiten Defibrillator finanzieren. Dieser wird nun bei unseren rund 80-100 Helfer vor Ort-Einsätzen pro Jahr und zahlreichen Sanitätsdiensten eingesetzt und unsere Arbeit dadurch optimiert. Des Weiteren war es uns 2014 möglich, die vorgeschriebene neue Einsatzkleidung für die gesamte Bereitschaft anzuschaffen. Ohne Ihre Unterstützung wäre dies nicht möglich gewesen! Vielen Dank.

Auch im neuen Jahr sind wir wieder für Sie da und hoffen, dass wir weiterhin mit Ihrer Unterstützung rechnen dürfen.

Gesundheit und alles Gute für das Jahr 2015 wünscht Ihnen die DRK Bereitschaft Starzach.



Feierliche Übergabe des neuen Defibrillators

Am vergangenen Dienstabend überreichte Kreisverbandsarzt Dr. Matthias Ehrt der DRK Bereitschaft Starzach den neuen Defibrillator. Über die Anschaffung eines zweiten Gerätes wurde schon längere Zeit diskutiert, um die medizinische Erstversorgung bei den HvO-Einsätzen in den oberen Gemeindeteilen Wachendorf, Bierlingen und Felldorf zu optimieren. Sollte das Einsatzfahrzeug aus Börstingen nicht ausrücken können, verfügen die Helfer nun dennoch über ein solches Gerät. In seiner Ansprache betonte Dr. Ehrt wie wichtig der schnelle Einsatz eines Defibrillators bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand sei. Durch die Helfer vor Ort könne wertvoll Zeit gewonnen und die medizinische Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes sichergestellt werden. Bürgermeister Noé wies auf die Notwendigkeit einer einwandfreien Ausrüstung für das Helfer vor Ort Team hin. Bereits bei der Bereitschaftsversammlung im März sicherte er für die Anschaffung eines zweiten Defibrillators finanzielle Unterstützung zu.

Die Kosten für das Gerät wurden je zur Hälfte vom DRK Kreisverband Tübingen und der Gemeinde Starzach übernommen.

Für diese beispielhafte Unterstützung möchte sich die DRK Bereitschaft Starzach herzlich bedanken!





Altkleider

Die nächste Altkleidersammlung findet erst am 18. Oktober statt und nicht am 11. Oktober. Bitte beachten! Haben Sie außerhalb unserer regulären Sammlungen Altkleider die Sie gerne abgeben möchten? Dann melden Sie sich bitte bei unseren Altkleiderbeauftragten Simon Beuter Tel. 07457/4940 und Arnold Rapp Tel. 07451/2568.

Die DRK-Bereitschaft Starzach mit dem Jugendrotkreuz



Sommerferienprogramm beim DRK

Neun Starzacher Kinder haben beim diesjährigen Sommerferienprogramm den Erste-Hilfe-Führerschein erworben. Dabei haben die die Grundzüge der Ersten-Hilfe gelernt. Beim Üben der stabilen Seitenlage, beim Anlegen der Verbände und bei der Anfertigung eines Trageringes hatten die Kinder sichtlich Spaß. Nachdem sie unser Fahrzeug besichtigt hatten, durften sie eine Runde durch Starzach mitfahren. Um bei der Heimkehr die Eltern zu ‚erschrecken‘ wurden den Kindern kleine Wunden fachgerecht geschminkt. Nach diesem Highlight war die Zeit auch schon wieder um. Es hat uns allen viel Freude gemacht und wir bedanken uns bei allen Kindern die teilgenommen haben.

Die DRK-Bereitschaft Starzach mit dem Jugendrotkreuz



Übung zur technischen Rettung

Am 02. Juni hatten wir wieder die Chance, der Feuerwehr Börstingen bei einer Übung zur technischen Rettung über die Schulter zu schauen. Gegenstand der Übung war die Bergung einer Person aus einem verunglückten PKW. Dabei wurden einige Szenarien mit unterschiedlichen, uns teils mehr teils weniger bekannten, Geräten und Hilfsmittel durchgespielt. Ein paar von uns hatten die Möglichkeit einige der Gerätschaften einmal selbst auszuprobieren.

Gerade bei Unfällen jeder Art ist eine gute Zusammenarbeit zwischen der Feuerwehr und dem DRK unbedingt notwendig. Diese gemeinsame Übung hat sicherlich unsere Zusammenarbeit weiter gestärkt. Vielen Dank an die Feuerwehr Börstingen. Wir durften nun schon zum zweiten Mal bei einer Übung zur technischen Rettung dabei sein. Es hat uns allen Spaß gemacht und wenn wir dürfen, sind wir das nächste Mal sicherlich wieder dabei.





Erfolgreiche Blutspendeaktion 2014

Unsere diesjährige Blutspendeaktion war ein voller Erfolg. Am 25. April durften wir 96 Blutspender/innen in der Turnhalle in Starzach-Börstingen begrüßen. So viele wie schon lange nicht mehr.

Wir möchten und bei jeder einzelnen Blutspenderin und bei jedem einzelnen Blutspender ganz herzlich bedanken!

Mit den gespendeten Blutkonserven konnten sicherlich vielen Menschen geholfen werden. Neu war dieses Jahr eine Tombola, bei der jeder Spender/ jede Spenderin einen tollen Preis gewinnen konnte. Ebenso wurde ein Vereinswettbewerb veranstaltet, bei dem der Verein mit den meisten Blutspendern ein 30l Fass Bier gewinnen konnte. Vergangene Woche konnten wir dann den Gewinnern des Vereinswettbewerbes die Preise überreichen.

Die Gewinner sind:

1. Musikkapelle Börstingen mit 22 Spender/innen: Gutschein für ein 30l Fass Bier
2. Feuerwehr Börstingen mit 18 Spender/innen: Gutschein für 10 Kästen Imnauer Sprudel
3. Narrenzunft Felldorf mit 14 Spender/innen: Gutschein für 5 Kästen Imnauer Sprudel
4. Narrenzunft Bierlingen mit 9 Spender/innen: Gutschein für 5 Kästen Imnauer Sprudel

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die rege Teilnahme!

Folgende Vereine haben ebenfalls teilgenommen:

5. Musikverein Bierlingen mit 4 Spender/innen
6. Tennisverein Wachendorf mit 4 Spender/innen
7. Narrenzunft Börstingen mit 2 Spender/innen

Euch ebenfalls vielen Dank für Eure Teilnahme, vielleicht klappt es ja das nächste Mal.

Einen weiteren Dank geht an die Sponsoren unserer Tombolageschenke:

• Schreinerei Bernhard Volk
• Baugeschäft Otto Hertkorn
• Fensterbau Rolf Pfeffer
• Gärtnerei Stifel
• Schlosserei Noll
• Brauerei Baisingen
• Imnauer Mineralbrunnen



Bereitschaftsleiter Karl Heinz Breitkreutz mit den Vertretern der erfolgreichen Vereine

Ihre DRK Bereitschaft Starzach



Vereinspokalschießen

Gemeinsam mit dem JRK hat die DRK Bereitschaft Starzach zum ersten Mal beim Vereinspokalschießen mitgemacht und den 11. Platz belegt. Super!



Unsere erfolgreichen Schützen: Katrin, Alex, Max und Michael



Aufruf zur Altkleiderammlung

Liebe Starzacher,

in den vergangenen Jahren sind die Zahlen der Altkleiderspenden bei unseren Sammlungen stark zurückgegangen. Grund dafür sind vermutlich die vielen Sammlungen professioneller Firmen, welche die Altkleider ausschließlich zu kommerziellen Zwecken sammeln. Für uns als DRK Bereitschaft ist die Altkleidersammlung eine unserer wichtigsten Einnahmequelle. Wir benötigen das Geld für unsere laufenden Kosten von Fahrzeugen, Verbands- und anderes Einsatzmaterial. Das Geld wird vor allem für den Bereich der Helfer vor Ort und für Sanitätsdienste verwendet und kommt letzten Endes somit auch allen Starzachern wieder zugute.

Wir – die DRK Bereitschaft Starzach – möchten Sie darum nun Bitten: Unterstützen Sie uns und spenden Sie uns Ihre Altkleider bei unserer nächsten Sammlung!

Wir sammeln zweimal im Jahr Altkleider, einmal ihm Frühjahr und einmal im Herbst. Sollten Sie außerhalb unserer regulären Sammlungen Altkleider haben die Sie loswerden möchten, dann wenden Sie sich bitte an unsere zwei Altkleiderbeauftragten Simon Beuter Tel.: 07457/4940 oder Arnold Rapp Tel.: 07451/2568. Gerne holen wir Ihre Altkleider dann auch bei Ihnen zuhause ab.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Ihre DRK Bereitschaft Starzach



Altkleidersammlung 2013

Am Samstag den 05.04.2014 findet wieder in ganz Starzach die Altkleidersammlung der DRK Bereitschaft Starzach statt. Gesammelt wird nur an diesem Tag.

Stellen Sie bitte die Altkleidersäcke ab 8.00 Uhr gut sichtbar zur Abholung bereit.

Es werden auch Schuhe, (bitte keine Skischuhe) bitte paarweise zusammenbinden, gesammelt.

Im Voraus Besten Dank für Ihre Unterstützung!

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ihre DRK Bereitschaft Starzach



Nachtrag Bereitschaftsversammlung

Am 13. März fand die jährliche Bereitschaftsversammlung statt. Es waren 13 aktive Mitglieder, sowie Bürgermeister Noé, der stellv. Kreisbereitschaftsleiter Bernd Maas, der Kreisgeschäftsführer des Kreisverbandes Tübingen Bruno Gross sowie Herr Bieger von der Presse anwesen.

Nach der Begrüßung des Bereitschaftsleiters Karl Heinz Breitkreutz folgten die Berichte des Bereitschaftsleiters, der Schriftführerin, des Kassiers und der Kassenprüfer. Laut den Ausführungen von Karl Heinz Breitkreutz leistete die Bereitschaft Starzach 2013 insgesamt 2219 ehrenamtliche Arbeitsstunden. Schriftführerin Florence Lohmiller ließ das Jahr 2013 Revue passieren. Große Sorgen bereiten der Bereitschaft weiterhin die stetig rückläufigen Altkleidersammlungen sowie der starke Rückgang der Blutspender. Als sehr positiv wurde die Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Starzach verzeichnet, insbesondere mit der Abteilung Börstingen. Laut dem Kassenbericht des Kassiers Rüdiger Sausgruber steht die Bereitschaft Starzach finanziell im Großen und Ganzen gut da. Der Kassenprüfer Arnold Rapp bescheinigte ihm eine exakte und lückenlose Kassenführung.

Im Anschluss an die Berichte wurden die Verantwortlichen der einzelnen Fachbereiche (wie Altkleider, Blutspende, Ausrüstung und viele mehr) ernannt. Danach folgten die Wahlen. Es waren 13 Stimmberechtigte anwesend, alle abgegebenen Stimmen waren gültig. Bereitschaftsleiter Karl Heinz Breizkreutz, Schriftführerin Florence Lohmiller und Kassier Rüdiger Sausgruber wurden jeweils auf vier Jahre einstimmig wiedergewählt. In das neue Amt des stellv. Bereitschaftsleiters wurde Katrin Thielmann ebenfalls einstimmig und auf vier Jahre gewählt.

Viel Lob und Dankbarkeit über die geleistete Arbeit war in den Grußworten von Herrn Noé, Herrn Maas und Herrn Gross zuhören.

Im Anschluss an den offiziellen Teil gab es noch ein gemütliches Beisammensein im DRK-Heim.

Einen herzlichen Dank an alle Mitwirkenden.

Die DRK Bereitschaft Starzach



Einladung zur Bereitschaftsversammlung

Hiermit möchten wir alle aktiven und passiven DRK Kameradinnen und Kameraden, sowie alle Interessierte ganz herzlich zu unserer Bereitschaftsversammlung am

13. März 2014 um 19 Uhr im DRK Heim in Börstingen einladen.

Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Berichte von 2013
   - Bereitschaftsleiter
   - Schriftführerin
   - Kassier
   - Kassenprüfer
4. Wahlen (auf vier Jahre)
   - Bereitschaftsleiter/-in
   - Stellv. Bereitschaftsleiter/-in
   - Schriftführer/-in
   - Kassier/-in
5. Bekanntgabe der Verantwortlichen in den einzelnen Fachbereichen
6. Ehrungen
7. Anträge
8. Sonstiges

Anträge sind bis spätestens 03.03.2014 beim Bereitschaftsleiter schriftlich einzureichen. Wir freuen uns über Euer/Ihr Kommen.en Dank an alle Mitwirkenden.

Ihre DRK Bereitschaft Starzach



Rückblick Bereitschaftsversammlung



Am 19. Dezember fand die Bereitschaftsversammlung der DRK Bereitschaft Starzach im Bürgersaal in Börstingen statt. Es waren 11 aktive Mitglieder anwesend, sowie Bürgermeister Noé und Kreisbereitschaftsleiter Markus Lutz. Auf der Tagesordnung standen Jahresabschlussberichte von 2012 und die Wahl des Schriftführers. Nachdem der Bereitschaftsleiter Karl Heinz Breitkreutz alle Anwesenden begrüßt hatte, fuhr er mit seinem Bericht fort. Im Jahr 2012 leistete die DRK Bereitschaft Starzach insgesamt 2377 Arbeitsstunden. Diese setzen sich u.a. aus Dienstabenden, HvO-Einsätzen und Arbeitseinsätzen zusammen. Danach ließ Florence Lohmiller, welche nach dem Rücktritt der Schriftführerin Eleonore Kaupp das Amt kommissarisch übernahm, das Jahr 2012 Revue passieren. Dabei wurde auf die stetig abnehmenden Blutspenderzahlen und die rückläufigen Altkleiderspenden hingewiesen. Diese Themen sollen im kommenden Jahr aufgearbeitet werden. Lob gab es bei dem 2012 stattgefundenen Tag der offenen Tür im September, hierbei nochmal ein großes Dankeschön an alle externen Helfer!!! Ebenfalls gelobt wurde die gute Zusammenarbeit mit dem JRK.

Kassier Rüdiger Sausgruber schloss mit dem Kassenbericht an. Im Großen und Ganzen steht die DRK Bereitschaft Starzach finanziell gut da, allerdings erinnerte KBL Markus Lutz daran, dass in den nächsten Jahren große Anschaffungen auf die Bereitschaft zukommen wie z.B. komplett neue Einsatzkleidung. Die Kassenprüfer Lambert Lohmiller und Arnold Rapp bescheinigten eine lückenlose und exakte Buchführung.

Im Anschluss an die Berichte wurde Florence Lohmiller ohne Gegenstimmen zur neuen Schriftführerin gewählt. Unter dem Tagesordnungspunkt Sonstiges sprach Bürgermeister Noé Worte des Lobes an die gesamte Bereitschaft und sicherte seine Unterstützung bei Problemen auf Gemeindeebene zu.

Anschließend wurde von Karl Heinz Breitkreutz auf eine Spende der Raiffeisenbank Oberes Gäu eG über 500€ aufmerksam gemacht. Die Spende ist für die Aus-und Weiterbildung der Helfer bestimmt. Einen großen Dank an die Raiffeisenbank von der gesamten DRK Bereitschaft!


Zum Schluss nahm KBL Markus Lutz noch Ehrungen vor. Beinahe alle Anwesenden wurden dabei geehrt. Besonders heraus stach die Ehrung von Lambert Lohmiller für 45 Jahre treue Dienste im DRK.

Nach dem offiziellen Teil der Bereitschaftsversammlung fand im Lamm in Börstingen noch die Weihnachtsfeier statt. Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden.

Ihre DRK Bereitschaft Starzach



Altkleidersammlung 2013

Am Samstag den 12.10.2013 findet wieder in ganz Starzach die Altkleidersammlung der DRK Bereitschaft Starzach statt. Gesammelt wird nur an diesem Tag.

Stellen Sie bitte die Altkleidersäcke ab 8.00 Uhr gut sichtbar zur Abholung bereit.

Es werden auch Schuhe, (bitte keine Skischuhe) bitte paarweise zusammenbinden, gesammelt.

Im Voraus Besten Dank für Ihre Unterstützung!

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ihre DRK Bereitschaft Starzach



Haus - und Straßensammlung 2013

In der Zeit vom 13. April bis zum 21. April findet wieder die diesjährige Haus- und Straßensammlung des Deutschen Roten Kreuzes in Starzach statt.

In diesem Jahr wird der Erlös der Sammlung für die Neuanschaffung von medizinisch wichtigen Geräten für unsere täglichen Helfer vor Einsätze in der Gemeinde Starzach verwendet, damit wir Ihnen immer ein verlässlicher Partner bei allen Hilfeleistungen bleiben können. Im Jahr 2012 waren wir wieder weit über 100 mal für Sie in ganz Starzach im Einsatz, deshalb die Bitte an Sie “Helfen Sie uns, damit wir Ihnen helfen können“ denn im Notfall zählt jede Minute, bei Tag und auch bei Nacht und die richtige Ausrüstung.

In Felldorf und in Sulzau werden unsere Feuerwehrkameraden, in Bierlingen, Börstingen und Wachendorf unsere Aktiven Mitglieder vom DRK, Sie um eine Spende bitten. Es könnte dieses mal, aus terminlichen Gründen auch möglich sein das die Sammlung etwas länger geht als bis zum 21. April.

Im Voraus schon für Ihre Unterstützung herzlichen Dank.

Ihre DRK Bereitschaft Starzach



Altkleidersammlung

Am Samstag den 20.04.2013 findet wieder in ganz Starzach die Altkleidersammlung der DRK Bereitschaft Starzach statt. Gesammelt wird nur an diesem Tag.

Stellen Sie bitte die Altkleidersäcke ab 8.00 Uhr gut sichtbar zur Abholung bereit.

Es werden auch Schuhe, (bitte keine Skischuhe) bitte paarweise zusammenbinden, gesammelt.

Im Voraus Besten Dank für Ihre Unterstützung!

Ihre DRK Bereitschaft Starzach



Nachruf

Wir trauern um unseren langjährigen Bereitschaftsleiter

Siegfried Sausgruber


„Mit dem Tode eines Menschen verliert man vieles - aber niemals, die mit ihm verbrachte Zeit“

Siegfried Sausgruber ist am Mittwoch den 6. März von uns gegangen. Er ist uns Allen mit seinen Taten ein großes Vorbild. Durch sein Engagement und seinen Tatendrang setzte er einen Meilenstein in der Geschichte des DRK Starzach. Im Jahre 1966 trat er unserer Bereitschaft bei und wurde zwei Jahre später zum Bereitschaftsleiter ernannt. Bis vor einem Jahr noch bewegte er durch seine Leidenschaft die Vielfalt unserer Tätigkeiten. Der Bau des neuen DRK-Heims, Angebote wie Seniorennachmittage, Sanitätsdienste, Altkleidersammlungen, das Leben rettende HvO-Team (Helfer vor Ort) und vieles mehr wurden durch ihn ins Leben gerufen. So war er auch bei nahe zu 80 Blutspendeterminen dabei!

Uns Allen ist es eine Ehre, mit solch einem wundervollen Menschen zusammen arbeiten und seine Freude und Erfahrungen mit ihm teilen zu dürfen.

In stillem Gedenken,

die DRK-Bereitschaft Starzach




Zum Jahreswechsel

Die DRK Bereitschaft Starzach und das Jugendrotkreuz der Gemeinde Starzach möchten am Ende des Jahres 2012 allen einen herzlichen Dank aussprechen, für Ihre Unterstützung, sei es durch eine Blutspende, Geldspende oder Altkleiderspende. Sie haben mit Ihrer Spende einem Notleidenden Mitmenschen wieder ein gewisses Vertrauen geschenkt, für die Zukunft.

Desweiteren möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal für die Unterstützung bei unserem „Tag der offenen Tür“ im September 2012 bei allen Besuchern und vor allem bei den vielen Helfern ganz recht herzlich bedanken, ohne Sie wäre solch ein schöner Tag nicht machbar gewesen.

In der Hoffnung auch weiterhin mit Ihrer Unterstützung rechnen zu können schauen wir voll Zuversicht in die Zukunft.

Wir wünschen Ihnen allen für das kommende Weihnachtsfest, frohe, ruhige und besinnliche Tage und zum neuen Jahr, Wohlergehen, Erfolg und vor allem aber eine, stets gute Gesundheit.

Ihre DRK Bereitschaft & JRK Starzach



Seniorennachmittag in Börstingen

Auch in diesem Jahr läd Sie die DRK Bereitschaft Starzach herzlich zum Seniorennachmittag am 09. Dezember um 14:30 Uhr in den Bürgersaal in Börstingen ein.

Wir haben wie immer etwas Interessantes für Sie vorbereitet. Lassen Sie sich überraschen und seien Sie unsere Gäste an diesem Nachmittag.

Schlechte Witterungsverhältnisse sind kein Hindernis, da wir Sie gerne jederzeit abholen und auch wieder heimfahren.

Auf Ihr Kommen freut sich

Ihre DRK Bereitschaf Starzach




Tag der offenen Tür

Vielen Dank an alle Besucher, Helfer und Kuchenspendern, die so einen schönen Tag der offenen Tür ermöglicht haben.

Ihre DRK Bereitschaft & JRK Starzach




Tag der offenen Tür

E I N L A D U N G

Z U M

T A G   D E R   O F F E N E N   T Ü R

Die DRK Bereitschaft Starzach und das JRK Starzach veranstalten am

2. September 2012 ab 11 Uhr

einen Tag der offenen Tür!

Ein leckeres Mittagessen mit Pizza, Steak und Maultaschen mit Kartoffelsalat sowie Kaffee und Kuchen warten auf Sie. Dazu haben wir ein umfangreiches Programm mit Schauübung, Fahrzeugausstellung und großem Kinderprogramm für Sie zusammengestellt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns an diesen Sonntag besuchen kommen!

Ihre DRK Bereitschaft Starzach
&
Ihr JRK Starzach




Bereitschaftsversammlung 2012

Die DRK Bereitschaft Starzach hatte am 15.03.2012 ihre diesjährige Bereitschaftsversammlung. Es waren 15 Mitglieder anwesend, auf der Tagesordnung stand der Punkt Wahlen. Zur Wahl standen die Ämter des Bereitschaftsleiters, des Schriftführers und des Kassiers. Es wurden Karl-Heinz Breitkreutz als Bereitschaftsleiter, Eleonore Kaupp als Schriftführerin und Rüdiger Sausgruber als Kassier gewählt.


(von links, Karl-Heinz Breitkreutz, Eleonore Kaupp und Rüdiger Sausgruber)

Ihre DRK Bereitschaft Starzach



Jugendrotkreuz

Der nächste Termin ist

am ...

Jugendrotkreuz



Deine DRK Bereitschaft Starzach